Hatha Yoga

Im Hatha Yoga werden Entspannungstechniken (Savasana), Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas) und die Meditation erlernt und vertieft.
Mit den Entspannungstechniken üben wir das bewusste Aktivieren des Parasympatikus, der uns im Alltag hilft, uns nach herausfordernden und anstrengenden Phasen zu regenerieren und zur Ruhe zu kommen. In den Asanas, den ruhig gehaltenen oder dynamischen Körperübungen stärken und dehnen wir einerseits alle Muskelgruppen, andererseits aktivieren wir das lymphatische Drüsensystem und alle inneren Organe und damit unsere Selbstheilungskräfte.
Die Atemübungen wirken sich direkt auf das Energiesystem aus und verleihen einem anhaltend das Gefühl von Klarheit und Energie.

Montags 20:00 bis 21:30 ab August 2019

Ich freue mich auf deine Anmeldung

Catherine Senn

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://mahameru.ch/book-now/